Zitat - täglich neu

Freitag, 21. März 2014

21.3 World-Down-Syndrome-Day and Friday-Flowerday 12/14



Heute habe ich etwas besonderes in der Vase: einen Brombeerzweig, eine kleine Narzissenart und eine Küstenpflanze, deren Name ich nicht mehr weiss* und die lange Zeit pink-rosa blüht. Allesamt haben sie sich von ganz alleine - Gottgewollt sozusagen - in meinem Garten angesiedelt.
Wildwuchs?!
 
***
 
Hoy tengo algo muy especial en el florero: una ramita de mora, un narciso enano y una planta de la costa, de cual no recuerdo el nombre*, pero florece en un rosa intenso y durante un tiempo muy largo. Todas se han ubicado por sí mismas en mí jardín - es decir queridas  por diós.
Crecimiento salvaje?
 
 


Ich habe niemals auch nur daran gedacht, diese anzupflanzen. Nein, ich hatte mir meinen Garten ganz anders vorgestellt!
Nun sind sie da, diese ungeplanten Pflanzen.
Und wenn man sie genau ansieht, so hat doch jede davon etwas wunderschönes, eigenes und interessantes an sich.
Tja, was tun?
 
***
 
Jamás he pensado en plantarlas, éstas plantas. ¡No! Tenía planeado mi jardín totalmente diferente.
Pero ahora están aquí, estas plantas no planificadas.
Y cuando las miro exactamente veo que cada una de ellas tiene algo maravilloso, algo especial y interesante.
¿Bueno, qué hacer?
 



Ausreissen, vernichten, nur weil ich sie nicht geplant hatte?
Nein! Jetzt, da sie schon mal da sind, so einzigartig in Farbe und Form, integriere ich sie in meinen Garten und plane einfach ein bisschen um sie herum.
 
***
 
Arrancarlas, exterminarlas, ¿solo porque no las planifiqué?
¡No! Ahora, como ya han aparecido, tán únicas en color y forma, las incluyo en mí jardín y hago nuevas planificaciones alrededor de ellas.
 



Ich finde, sie machen meinen Garten einfach noch ein Stück lebendiger, bunter, reicher und vielfältiger!
 
***
 
Supongo que estas plantas enriquecen mí jardín, lo hacen más colorido, más vivo y más variado.
 



Eine Metapher zum heutigen Tag.
Una metáfora para el día de hoy.


Happy Friday-Flowerday! (click) 
Happy World-Down-Syndrome-Day! (click) and (click)
 
:o)
 
Mil besitos,
Christl

*Nachtrag: Bei der Küstenpflanze handelt es sich um eine rote Spornblume (Centranthus ruber).
*postdata: La planta de la costa se llama valeriana roja (centranthus ruber).

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Christl,
    danke für deine lieben Worte bei mir, ich drück dich meine Liebe.
    Sehr schön schaut dein Blumenschmuck aus und ich wünsche euch einen ganz besonders schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende
    Alles Liebe von Tatjana und mil besitos

    AntwortenLöschen
  2. sehr bewegendes Video.
    "Leben ist das was passiert während Du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen." Zitat John Lennon
    herzlich Judika
    P.S. die drei ungeplanten Pflanzen sehen zusammen sehr hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  3. Dein kleiner Frühlingsstrauß gefällt mir richtig gut. Himbeer- oder Brombeerzweige mag ich total gern und die kleinen Blumen - die ich auch niemals rausreissen könnte - sehen perfekt dazu aus.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Du hast so einen schönen Strauss zusammengestellt ... und einfach nur weil diese besonderen Pflanzen bei Dir wohnen möchten . Ich finde Deinen Post auch sehr besonders ...
    Speziell auch in Bezug auf das Down syndrom ....
    Es passt perfekt zusammen ...
    Menschen mit Down Syndrom vergleiche ich gerne mit vierblättrigen Kleeblättern :
    Sie sind selten vorkommende , zufällige Varianten , der so häufig vorkommenden dreiblättrigen Kleeblätter ... und bringen GLÜCK.
    Ich habe beruflich sehr häufig mit dem Down Syndrom zu tun ...
    Und ich muß sagen , das ich selten herzlichere , offenere und fröhlichere Menschen erlebt habe ....so von Lebensfreunde überschäumend ...
    Da stehe ich manchmal ganz still daneben ....und freue mich diese Menschen kenngelernt zu haben ...
    Ich werde mich gleich bei Dir eintragen , denn Dein Blog gefällt mir sehr gut ..
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viel Freude an den zufälligen Blümchen in Deinem Garten
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie vierblättrige Kleeblätter - das ist auch treffend und so schön.

      Löschen
    2. ... und herzlich Willkommen auf meinem blog :o) Ich freu' mich auf Dich!

      Löschen
  5. eine zauberhafte Kobination, so klein und doch so fein!
    Gefällt mir super!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen

  6. Ein ergreifendes Video, liebe Christl, danke, dass Du es zeigst...
    Besonders, wie die weißen Blümchen, die den Weg in Deinen Garten gesucht und gefunden haben...
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das so schön ... einzelne kleine Blumen. Manchmal viel schöner als gewaltige große Sträuße.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christl,
    was für ein wunderbarer Post - es braucht heute nicht mehr Worte !!!!!!!
    Allerliebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christl,
    es kommt eben alles wie es kommt.
    Meisten ist es doch dann gut so
    und man erkennt auf einmal viele Vorteile
    und schöne Dinge :-)
    Ganz viele gemütliche Abendgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  10. Yo no se sí ti post y lo que escribiste tiene que ver con el síndrome de Down pero imagino que sí !! Me pareció genial tu analogía ( si es que fue intencional o no ) ya que esos niños no planificados son seres especiales , únicos y hermosos ., y no porque no sean perfectos deben ser arrancados de nuestras vidas ...

    AntwortenLöschen
  11. Ich denke , man muß einem Garten die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln und nur hier und da behutsam eingreifen. Wenn sich bei mir zufällig eine neue Pflanze einfindet, sozusagen "vom Winde verweht", dann freu' ich mich. Es kann sein, daß ich sie umsetze, aber ich vernichte sie nicht, solange sie sich nicht zu breit macht und andere Pflanzen verdrängt.
    Dein Sträußchen ist herzallerliebst !!! Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christl,
    habe Deinen schönen Blog gerade entdeckt und kann gar nicht wieder gehen...
    Dein Post ist wunderbar!!!!
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen