Zitat - täglich neu

Sonntag, 23. Februar 2014

Olivenernte - cosecha de aceitunas

 
Ui, jetzt wird's allerhöchste Zeit, dass ich meine Oliven ernte.
 
***
 
Ui, ya hace mucho falta para la cosecha de mís aceitunas.
 
 
 
Die Vögel haben mir die obere Hälfte vom Baum alle schon weggefressen!
 
***
 
¡Los pajaros ya me comieron la midad de las aceitunas de mi olivo!
 

 
Die Oliven abstreifen und auf ein ausgelegtes Tuch fallen lassen.
 
***
 
Quitar las aceitunas y dejar caer en un paño de lino.
 

 
Ja, das reicht uns schon noch :o)
 
***
 
Si, es suficiente para nosotros :o)


 
Jetzt werden sie erstmal gewässert ...
 
***
 
Primero hay que remojar en agua ...
 

 
... und die nächsten 14 Tage wird täglich das Wasser gewechselt. Dann geht's mit einer Salzlauge weiter.
 
 
Habt' ein allerbestes Wochenende :oD
 
 ***
 
... y cambiar el agua diariamente durante los proximos 15 días. Luego seguimos con agua salada.
 
¡Qué tengáis el mejor fin de semana!
 
 
Mil besitos, Christl
 
 


Kommentare:

  1. Liebe Christl,
    eigene Oliven - oh wie beneide ich dich, denn ich "liebe" Oliven. Freut mich dass die Vögel euch noch welche übrig gelassen haben :-) Lasst sie euch schmecken wenn sie fertig sind - ich denke an dich wenn ich nächstes Mal Oliven einkaufe...
    Viele liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Ooooohhhh wie schön liebste Christl,
    so Riesen-Olivenbäume und so eine Riesenernte, ich liebe Oliven.
    Ich gab mich so gefreut letztes Jahr ein kleines Olivenbäumchen mit einer einzigen Olive dran zu finden, leider sind keine nachgewachsen, dafür fehlt hier das richtige Klima.
    Liebe Grüße an dich und einen schönen Restsonntag von Tatjana und mil besitos

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Chritl, wie sehr ich Dich darum beneide! Ich/wir lieben Oliven, solo oder in feinem mediterranen Essen, einfach nur köstlich. Ich habe zwar im Garten auch ein Olivenbäumchen, aber das ist eher ein Zierbaum im Topf und ich hab immer große Not ihn gut über den Winter zu bringen. Genieß also die Ernte und denk mal an mich ... schmacht
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christl,
    wie man nun denn köstliche Oliven verarbeitet, habe ich noch nie gesehen, sixt, jetzt hab ich bei dir glatt was dazugelernt! Ich liebe sie!!!!!!
    Eine wundervolle Woche wünscht dir von Herzen
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christel,
    danke für den tollen Einblick!
    Das ist so interessant!
    Ich esse so gern Oliven - aber wie
    das so gemacht wird weiß ich nicht :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  7. Guauuu tienes aceitunas? Que lujo !,, eso si veo que tienen mucho trabajo con tanto lavado je je
    Que tengas un buen comienzo de semana
    Besos

    AntwortenLöschen
  8. Griaß Di Christl,
    ui, des is ja interessant.... wusste ich garnicht, dass man die wässern muss!?!?
    Ich mag ja eigentlich keine Oliven, aber die Bäume, die mag ich umso mehr.... die sehen einfach toll aus!!!!!! Und auf mein Olivenöl möchte ich beim Kochen auch nicht verzichten.....
    Dankeschön für den Einblick in Deine Ernte.

    Drück Dich ganz fest und schick Dir liebe Grüße aus der Oberpfalz (wo es heut übrigens ganz frühlingshaft war!!! *freu*)
    Bussal Christine

    AntwortenLöschen