Zitat - täglich neu

Sonntag, 1. November 2020

Kürbiszeit

 (Mein blog lebt wieder auf, ich freu' mich richtig drauf.) 





Was machst Du, wenn Du für Deine Herbst-Deko heissgeliebte Baby-Boos verwenden möchtest und diese nicht bekommst. Ok, dafür hast du verschiedenen Möglichkeiten: entweder du nimmst einen kleinen Zierkürbis in grün oder orange und malst ihn mit weisser Kreidefarbe an. Aber - momentan ist es ja nicht ganz einfach welche zu besorgen. Eine weitere Möglichkeit ist, selbst welche zu machen. 

Dieses Jahr habe ich mich dazu entschlossen, einen schönen grossen Kürbis zum befüllen, also innen hohl und mit Deckel in weiss zu häkeln. 

Dazu habe ich in pinterest eine Gratis-Anleitung (hier) gefunden, die ich übersetzt und als nächsten CAL in meiner fb-Gruppe summer roses in winter wool (hier) vorgestellt habe:
 


In drei aufeinander folgenden "LIVES" haben wir jeweils begonnen, die verschiedenen Teile zu häkeln und nach drei Wochen wurden auch schon Fotos der ersten fertig gehäkelten Kürbisse in die Gruppe (hier) eingestellt.

Gerade rechtzeitig zu Halloween sind viele dieser tollen Kürbisse zum befüllen fertig geworden, wie ihr in der Collage unten sehen könnt. Jeder Kürbis so, wie's seinem Besitzer gefällt.



Meine Strickkürbisse, für die ich vor ein paar Jahren (s. hier) schon eine Anleitung geschrieben habe, sind zur Deko natürlich auch wieder dazu gekommen. Die Anleitung könnt ihr übrigens in meiner Webseite (hier) finden und kaufen.

                  



Und dann wurde noch ein bisschen für Halloween dekoriert. Läuft ja dieses Jahr auch alles etwas leiser ab und zurückhaltener ab.





Jetzt geniesse ich noch ein bisschen meine Herbstdeko und überlege mir schon mal was Hübsches, was wir in meinem nächsten CAL in der fb-Gruppe (hier) machen könnten. Sicherlich schon etwas für den Advent.


Liebste Grüsse und mil besitos,
Christl

Kommentare:

  1. Hey, liebe Christel,
    ich freu mich dass du wieder hier bist :O))) All deine Kürbisse sind eine Augenweide. Meine gekauften Naturprodukte halten noch erstaunlich gut, und grad steht jemand in der Küche und kocht Kürbissuppe für uns alle.
    Ich schicke dir sooo liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christl,
    das ist ja toll, dass du hier weiter machst :-)
    Ich mag das bloggen ja immer noch sehr. Obwohl es viel ruhiger hier ist als früher :-) Toll deine gehäkelten Kürbisse!
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte und bleib gesund!

    AntwortenLöschen