Zitat - täglich neu

Mittwoch, 26. September 2012

Experiment - experimento

Hola, Ihr Lieben!

Ihr wisst gar nicht, wie ich mich über unseren Herbst gerade freue - soooo schön kühl! Da treibt's mich - neuerdings ;o) - direkt in die Küche.

Ich habe rumexperimentiert: ein paar leckere Rezepte von verschiedenen Blogs rausgesucht, hier ein bisschen abgeändert, dort ein bisschen was dazugenommen ...

Und - voilà - herausgekommen ist das:

***

Hola a todas vosotras!

Vosotras no sabéis como me encanta el otoño con sus temparaturas frescas. De así últimamente tengo tantas ganas dirigirme hacia la cocina :o)

He experimentado un poco: buscando unas recetas ricas de varios blogs, cambiado unos ingredientes, añadido otros ...

Y - voilà - me salió lo siguiente:


Cupcake mit Pfirsichpüree und Mascarponecrème

Hier das Rezept, wer's mal ausprobieren will:

Zutaten für den Teig:
(ca. 14-16 Stück)

2 Eier
120g Zucker
1 Vanillezucker
100g Butter
200 ml Milch
Saft ½ Orange
240g Mehl
2 TL Backpulver
Prise Salz

Zutaten Mascarpone-Creme:

50ml Schlagsahne
250g Mascarpone
200g Magerquark
1 Pck. Vanillezucker
50-60g Zucker
1 Blatt Gelatine

2-3 Pfirsiche

Zuerst Muffinförmchen vorbereiten. Die Butter schmelzen, die Milch und den Orangensaft einrühren. Die Eier schaumig schlagen, Zucker mit Vanillezucker zugeben und weiter rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Die Butter-Milch-Orangensaft-Mischung langsam einrühren, das Mehl mit Backpulver und Salz (gemischt) löffelweise dazugeben. In die Förmchen füllen (ca ¾ voll) und bei 180ºC Umluft ca. 25 Minuten backen.

Für die Creme Mascarpone mit Sahne, Quark, Vanillezucker und Zucker verrühren. Zwei EL der Mascarpone vorsichtig erwärmen; Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in das erwärmte Mascarpone einrühren, bis es sich aufgelöst hat. Danach, bis auf 3-4 EL, in den Kühlschrank, bis die Creme fester wird.
Die Pfirsiche waschen, achteln und die Kerne entfernen. 8 Achtel für die Deko auf die Seite legen. In das Püree die o.g. 3-4 EL Mascarpone-Creme einrühren und bei Bedarf noch etwas Zucker beigeben.

Nun die Muffin mit einem kleinen Löffel (am besten Espresso-Löffel) vorsichtig etwas aushöhlen (mit den Teigbröseln machen wir dann Cake-Pops :oD ).
Wenn die Mascarponecreme relativ fest ist, in den Spritzbeutel füllen und einen doppelten „äusseren“ Ring auf die Muffin spritzen. Das Pfirsich-Püree einfüllen (bis oben hin) und halbiertes Achtel (ich weiss, liest sich ein bisschen seltsam) zur Deko aufsetzen.


Also, meinen Gourmets schmeckt's, sie haben meinem Rezept 5 Sterne gegeben - freuiiiiii!

***

Cupcake con melocotón y crema de mascarpone


Ingredientes para ca. 14-16 uds.:

2 huevos
120g azúcar
1 sobre de azúcar de vainilla
100g mantequilla
200 ml leche
1/2 naranja expremida
240g harina de trigo
2 cucharitas de levadura (química)
7 pizco de sal

Ingredientes para la crema de mascarpone:

50 ml nata
250g mascarpone
200g queso fresco desnatado
1 sobre de azúcar de vainilla
50-60g azúcar
1 hoja de gelatina

2-3 melocotónes o bien nectarinas

Preparación:

(Perdón, la voy a poner más tarde, de verdad la traducción me cuesta un poco :oD)

A mís gourmets familiares les gustó tanto, me han premiado la receta con 5 (!) estrellas - ¡alegriiiiiiiiiia!



Ich wünsche Euch noch eine schöne Rest-Woche!

***

¡Os deseo aún unos días restales de la semana maravilloso!


Mil besitos, Christl

Kommentare:

  1. Boah!! Mascarpone-Rezepte liiiieebe ich, egal was drunter is .... hihi. Wenn ich nicht grad vom Griechen käme, hätt ich jetzt ein Pfützlein auf Der Zunge.
    Allerliebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Christl,
    das Experiment ist dir perfekt gelungen, schaut suuuuuperlecker aus.
    Liebe Grüße von Tatjana und ich schick dir ganz viele Busserln

    AntwortenLöschen
  3. Griaß Di Christl,

    mei Dein Experiment schaut aber lecker aus..... aber nix für die Schlanke Linie ;o)
    Muass i mir unbedingt ausdrucken und bei Gelegenheit ah a mal ausprobiern....

    I druck Di ganz fest meine Süße und schick Dir liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen