Zitat - täglich neu

Sonntag, 22. März 2015

Typisch für ...

 
... für einen Sonntag bei mir: sonntags stehen wir immer relativ früh auf, gegen 7:30 Uhr. Dann wird erst mal gemütlich die 1. Tasse Kaffee im Bett getrunken :o) (Das immer, täglich, muss so sein!) Dann machen mein Sohn und ich uns fertig für's Fussball-Training oder -Spiel.  Schnell ein kleines Frühstück und ab geht's nach Madrid. Gegen 13:00 Uhr kommen wir dann wieder nach Hause.
 
Und dann kommt's: meine Familie liebt - heiss und inniglich - Zimtschneckenkuchen frisch und heiss aus dem Ofen. So mache ich ruck-zuck erstmal den Vorteig dafür, der dann ca. 25 Min. geht - da habe ich wieder Zeit für eine 2. Tasse Kaffee :o) Gegen 13:45 geht's dann weiter mit dem zusammenmixen des Hefeteigs, zudecken und - gehen: 60 Minuten.
 
Jetzt wird's gemütlich für mich: endlich kann ich meine wohlverdiente und heiss ersehnte "siesta" machen, auf dem Sofa, ganz entspannt :oD
 
Gegen 15:00 Uhr geht es in die 3. Phase für die Zimtschnecken: Teig ausrollen, mit zerlassener Butter bestreichen, Zimt und Zucker drübergeben, aufrollen, schneiden und in die Form: entweder die Schnecken zusammen in die Springform als Kuchen, oder als eine einzige Riesen-Schnecke in die Form oder wie hier einzeln in die Muffin-Form. Dann 25 Minuten in den Ofen und danach heiss mit schmelzender Schlagsahne auf den Kaffeetisch!
 
Ab hier wird's nochmal richtig gemütlich für mich; denn um's Abendessen sorgt sich dann mein Lieblings-Mann.
 

 
Mit diesem post mache ich mit bei Kebo's event (hier) immer am 15. eines jeden Monats! Danke liebe Kebo für die Einladung :o)
 
Mil besitos, Christl

 
(Dieses Mal tatsächlich nur in deutsch - ich muss jetzt noch ein paar süsse kleine Abbilder meines Arbeitgebers häkeln :oD )

Kommentare:

  1. Mhhhh, liebe Christl, schön, dass Du mit dabei bist und dann auch noch mit so unheimlich verführerischen Zimtschnecken... zu gern hätte ich da jetzt eine!!! Ich hab förmlich den Duft in der Nase...
    Schönen Sonntag noch und herzliche Grüße zu Dir nach Spanien,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christl,
    die muss ich unbedingt auch mal wieder machen, ich mache allerdings nie einen Vorteig, aber dann würde dir ein Päuschen mit Kaffee abgehen ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Christl,
    ich lieeeeebe Zimtschnecken, die schauen voll fein aus und duften jetzt bis hierher, hast du noch welche übrig?
    Was heißt relativ früh Aufstehen!, 7.30 h ist bei mir extrem lange Ausschlafen, das gibt's evtl. einmal im Jahr bei uns, dir fehlt einfach so ein Wecker-Exemplar wie der Emil....
    Hab es schön herzlichst Tatjana und mil mil besitos

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, ich kann mir auch grad den Duft vorstellen! Herrlich.
    Es klingt so schön wie bei Euch der Sonntag abläuft.
    alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hola amiga querida !! Que delicia .. Se me hace agua la boca !!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo du Liebe, was für eine süße Überraschung hatte ich heute in der Post!!! DANKE! Ganz lieben Dank für das zuckersüße Häschen. Du hast mir damit eine große Freude gemacht. :-) GLG Yvonne
    P.S. Ist es für dich in Ordnung, wenn ich es in einem Post zeige?

    AntwortenLöschen
  7. Hmm na das sieht ja lecker aus! :-)
    Ganz viele liebe Ostersonntagsgrüße liebe Christl,
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christl,
    sorry auch bei dir bin ich wieder im Leseverzug !!!!!
    Deine Zimtschnecken sehen leeeecker aus und dein Sonntag hört sich gut an .
    Ich wünsche dir hier schon mal eine wunderschöne Woche,
    grüße dich gaaaaanz <3lich und hüpfe wieder zurück :O)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christl,
    Deine Zimtschnecken sehen aber auch klasse aus..., da lohnen sich allemal diese ganzen Zubereitungsphasen ;0)
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  10. Gut, dass wir gerade Erdbeerkuchen gegessen haben. Sonst würde mir nun das Wasser im Mund zusammenlaufen.
    Ich wünsche Dir wundervolle Pfingsttage, mit Sonnenschein. Den kann man hier nämlich so gar nicht finden, schon tagelang. Regen, Regen .... schade, gell?
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen