Zitat - täglich neu

Sonntag, 25. Mai 2014

Ein Award - Dankeschön!

 

 
 
Jetzt bekomme ich schon fast ein schlechtes Gewissen:
diesen Award habe ich verliehen bekommen von der lieben Daniela von Elbflorentine und ich nehme ihn sehr gerne an. Leider ist das jetzt tatsächlich schon über zwei Wochen her! (Schäm!!)
 
Ich habe mich wirklich sehr, sehr darüber gefreut und war auch ganz überrascht. Leider ist es gerade sehr schwer für mich, mich am Blogger-Leben zu beteiligen, die Arbeit wächst mir im Mai und Juni immer über den Kopf. Bei solchen Aussichten bereite ich so manchen post einfach schon früher vor. Aber jetzt gerade heisst's: "rien ne va plus - nichts geht mehr".
 
Der Garten wächst zusehendst zu, 70 m Efeuhecke muss geschnitten werden, das Schwimmbecken musste tiefen-gereinigt und neu verfugt werden. Wetterbedingt geht das nicht früher. Der Wintergarten musste sommerfit gemacht werden. Der ständige Wechsel zwischen echt kaltem Winterwetter und schon ziemlich warmen Sommerwetter macht die Wäscheberge nicht unbedingt kleiner. Und so wird die anstehende Arbeit je nach Wetterlage einmal draussen intensiv und dann wieder drinnen intensiv abgearbeitet :o)
 
Bei uns geht es bereits mit grossen Schritten auf die Sommerferien zu (in 3 Wochen!), da müssen in diesen beiden letzten Monaten zusätzlich noch jede Menge Abschlussfeiern und Abschluss-Events organisiert und besucht werden: Fussball, Basketball, Schule, Werkstatt und auch die ADAS (Asociación Damas Suizas) - da bereiten wir noch ein Benefiz-Abendessen vor.
 
Dieses Mal schreibe ich diesen post auch nur auf deutsch - den in voller Länge zu übersetzen dauert leider zu lange, ich habe da noch 1 kg Kirschen, die verarbeitet werden wollen ...  
 
 
Aber ich wiederhole mich da jetzt sehr gerne: ich habe mich riesig darüber gefreut und bedanke mich auch ganz herzlich dafür. Ich nehme ihn sehr, sehr gerne an, liebe Daniela und ich bin schon ein bisschen stolz darauf :o)
 
Und hier sind nun die Fragen:


1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Absolut zufällig: auf der Suche nach irgendetwas zum Basteln für die Kinderlein im Internet bin ich auf ein Foto mit einer Shabby-Wohnung gestossen. Ich war so begeistert davon und war damit mitten drin in der Blogger-Welt, von der ich bis dahin überhaupt nichts wusste.

 

2. Welche Themen interessieren dich besonders?
Handarbeiten, Basteleien, Garten, Blumendeko, Kochen, Backen - alles, was den Alltag schöner und liebenswerter macht und vor allem viel Shabby.


3. Woher bekommst du die Ideen für deine Posts?
Zum einen aus meinen ständigen Tätigkeiten und inspiriert durch Euere wunderschönen Blogs.


4. Wo würdest Du gerne leben?
In der Toskana!!! Oder an der Costa Blanca. - Und wieso lebe ich dann in Madrid? Tja, ich weiss auch nicht, da haben mein Mann und ich damals wohl eine falsche Ausfahrt genommen ... ;o)


5. Was liest du am liebsten?
Historische Romane, allen voran "Der Tuchhändler" von Richard Dübell. Dabei handelt es sich um einen spannenden historischen Krimi in meiner Heimatstadt Landshut zur Zeit der "Landshuter Hochzeit" um 1475 - da bin ich beim Lesen immer "life" dabei.

  
6. Jeder hat einen "Tick" - welchen hast du?
Jede Nacht (seit über 20 Jahren) wache ich zwischen 3:00 Uhr und 4:00 Uhr auf und kann ohne einen Becher Joghurt nicht wieder einschlafen :o)


7. Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?
Da habe ich schon eine konkrete Vorstellung! Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, sie SOFORT umzusetzen, so muss ich noch ein bisschen darauf hinarbeiten mit dem, was ich jetzt tun kann. Was es ist? Psssst, darüber wird noch nicht gesprochen ...


8. Was ist für dich Kreativität?
Eine Idee haben (Gottle, ich bin so voll damit ...), und dann diese Idee umsetzen und erarbeiten, egal wie "steinig" der Weg zum Ergebnis ist.


9. Lieber Tee oder Kaffee?
Eindeutig Kaffee. Immer, den ganzen Tag lang - und am liebsten
italienischen Kaffee. Und den dann in allen Variationen.


10. Wie sieht für Dich ein perfekter Tag aus?

Ein Tag ohne Autofahren - der ist für mich perfekt. Da habe ich dann

viel mehr Ruhe, um alles zu erledigen.


11. Womit machst Du am liebsten anderen eine Freude?
Miteinander in aller Ruhe Zeit verbringen.


Und jetzt gebe ich diesen schönen Award weiter an:


Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr ihn annehmt und die folgende Fragen beantwortet. Denkt dran, ihr habt Euch diesen Award wirklich verdient :oD

Und hier die Fragen:


1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Welche Themen interessieren dich besonders?
3. Woher bekommst du die Ideen für deine Posts?
4. Wo würdest Du gerne leben?
5. Was liest du am liebsten?
6. Jeder hat einen "Tick" - welchen hast du?
7. Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?
8. Was ist für dich Kreativität?
9. Lieber Tee oder Kaffee?
10. Wie sieht für Dich ein perfekter Tag aus?
11. Womit machst Du am liebsten anderen eine Freude?


Ich bin schon sehr gespannt auf Euere Antworten!

Also: in nächster Zeit wird es etwas sparsamer werden hier mit posts, wenn ihr aber trotzdem wissen möchtet, was ich so tue, könnt Ihr mich gerne ganz NEU bei facebook besuchen. Ein Foto alle ein, zwei Tage - das muss einfach sein :o)))

So - seid Ihr noch da? - dann wünsche ich Euch jetzt noch einen wunderschönen Rest-Sonntag und schicke Euch allen ganz liebe Grüsse!

Mil besitos, Christl

 

Kommentare:

  1. ..., ja liebe Christl ,
    ich bin noch da!
    Herzlichen Glückwunsch - immer wieder nett noch ein bißchen mehr zu erfahren.
    Und ich werd mich jetzt gleich mal kundig machen über den Landshuter Roman :O)

    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christl
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch und danke für den Einblick, den Du uns gegeben hast. Es geht mir auch so... besonders in dieser Jahreszeit fehlt mir manchmal die Zeit zum Bloggen. Nebst der Arbeit, gibt's auch im Garten immer viel zu tun.
    Danke auch für Deinen leiben Kommentar auf meinem Blog. Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hola Christi !, no lo tradujiste al español !, no pensaste en mi je je , felicidades por el premio ,, pero no entendí nada del resto ,,

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christl,
    schön - noch ein bischen mehr über dich zu erfahren. Hast du schon reife Kirschen im Garten? Ich habe einen kleinen frühen Kirschbaum, an dem die ersten Kirschen sich nun leicht rötlich färben. Doch jeden Tag kommen zwei Elstern und pflücken Kirschen.
    Ich wünsche dir, daß du all die anstehenden Events und Feierlichkeiten mit Leichtigkeit meisterst und das dir auch noch ein bischen Zeit bleibt um zu relaxen!
    Ganz viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christl,
    Bitte entschuldige, dass ich erst jetzt schreibe, aber die Zeit fliegt dahin ( bei uns sind es ja auch nur noch drei Wochen bis zu den Sommerferien). Ich freue mich sehr über den Award, herzlichen Dank dafür!!! Bitte nicht böse sein, wenn es ein Weilchen dauert, bis ich zum Fragen beantworten komme. Dir inzwischen nicht zu viel Stress, eines nach dem anderen... Du magst die Toscana auch, dann werde ich Dir diesen Sommer irgendwann mal schöne Fotos zeigen...
    Herzliche Grüße zu Dir,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christl,
    ach das geht uns wohl allen so :-)
    Die Zeit rast nur so und die Arbeit wächst einem über den Kopf
    Also in der Ruhe liegt die Kraft :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  7. Ach meine liebe Christl, da hätte ich doch glatt deine Antworten verpasst - und das wäre ja sehr unverzeihlich. Ne im Ernst, ich freue mich sehr, ein wenig wieder mehr von dir erfahren zu haben. Und mit dem Joghurt - auweia - da muss ja immer welcher im Hause sein, nicht? Aber die "Marrotte" ist doch nett! Ich wünsche dir eine ruhigere Zeit - aber geniesse auch die schönen Dinge, wenn du sie geschafft hast. Liebe Grüße von Dani

    AntwortenLöschen