Zitat - täglich neu

Sonntag, 8. September 2013

Spätsommer - final del verano

 
So ein bisschen Herbst ist hier auch schon - morgens recht kühl (schön), die Luft viel feuchter (herrlich), die Weintrauben werden reif (diese sind wildwachsende aus einem ehemaligen Garten).  Das Tablett habe ich gerade erst von einem Flohmarkt an der Küste mitgebracht(freu).
 
***
 
Ya se nota un poquito el otoño - por la mañana bastante fresquito (¡qué bien!), el aire con más humedad (¡qué maravilla!), hay uvas maduras (éstas son unas salvajes del campo de un ex-jardín). La bandeja la he traído recién de un rastrillo en la costa. 
 

 
Ja, und in meinem Lieblings-Woll-Laden dort an der Küste habe ich mich eingedeckt mit Lacé-Garn (und mit noch ganz viel anderer Wolle), ich bin dem Löcherstricken gnadenlos verfallen ...
 
***
 
En mí tienda de lana preferida en la costa he comprado mucho hilo de calados (y mucho más de otros ovillos de lana), me he vuelto loca de hacer puntos de calados ...




 
Fünf solcher traumhaft zarter, feiner Gewebe habe ich schon gestrickt. Sie sind schon wieder weg oder reserviert oder bestellt ... Ich bin wohl nicht die einzige, der diese Teilchen soooo gefallen :o)
 
***
 
Ya he confeccionado cinco de éstas telas de sueño, tán finas y delicadas. No me queda ninguna: o ya vendidas o reservadas o encargadas ... Parece que yo no soy la única a quien les encantan tanto :o)
 

 
Hinter diesem Fenster tut sich was. Da war ich aber auch schon während der Sommerferien tätig.
 
***
 
Detrás de ésta ventana hay cambios. Durante los meses de las vacaciónes de verano he trabajado un montón.
 
 
Meine Rose "White Alhambra" aus meinem Garten - für Euch zum Wochenanfang :o)
 
Ich wünsch' Euch einen allerbesten Wochenanfang. Die Woche wird bestimmt sehr gut!
 
***
 
Os deseo el mejor comienzo de la nueva semana. ¡Seguramente será una semana muy buena!
 
 
Mil besitos, Christl

Kommentare:

  1. Liebste Christl,
    was für eine schöne weisse Rose, sehr zauberhaft.
    Genauso zauberhaft wie das Garn und deine entzückenden filigranen Handarbeiten, boah, dass dauert ja ganz bestimmt ewig bis da was voran geht, das wäre mir viel zu viel Arbeit, schaut aber wirklich ganz außergewöhnlich schön aus.
    Liebe Grüße von Tatjana und mil besitos

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Christl,
    was Du für herrliche Sachen machst .... gestrickte Löcher können nicht schöner sein als hier bei Dir. Die Wolle in den sanften Farben sieht herrlich aus und ich bin jetzt gespannt auf das Ergebnis.
    Hab eine gute Woche
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  3. Hola Christl, bonito ambiente otonal! Me gusta mucho! Una semana estupenda también para ti! Besos! Beatriz

    AntwortenLöschen
  4. Hola Cristi,, yo tengo ganas de hacerme un tejido así de fino y delicado,, pero se ve muy dificillll y todavía tengo para rato con mi colcha,, buena semana para ti
    Cariños

    AntwortenLöschen
  5. Griaß Di Christl,
    ahhhhhhh..... i will ah Löcher-Stricken können!!!!!!!!!! Des schaut ja bezaubernd aber leider furchtbar kompliziert aus...... und dann nu des dünne Garn.... oh mei!!!!! Du bist eine wahre Künstlerin was das Stricken betrifft!!!!! Traumhaft schee!!!!
    Ach und des Tablett gfallt ma ah super guad!
    Auch bei uns herbstelts gewaltig.... und ab heute haben wir leider auch Regen und Wind!
    Aber wir machens uns gemütlich!!!
    Süße, ich wünsch Dir eine schöne Woche!
    Dicken Drücker und gaaaaaanz viele Bussala
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christl,
    deine Tücher sind wirklich so wunderschön geworden.
    Wie zarte Spitzen :-)
    Und die weiße Rose passt so schön dazu!
    Ganz viele liebe Grüße zum Wochenanfang
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  7. huhuuuuuuuuuuuuu liebe christel
    hab dich sehr vermisst seeeeeeeeeeeeeeeeeehr seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr sogarhatte leider 0 zeit zum blogen hoffentlich wird das wieder anderst.........schöne tücher strickst du da.......viel spass wünsch ich dir dabei bis gaaaanz bald
    ciao mona.

    AntwortenLöschen