Zitat - täglich neu

Montag, 23. Mai 2011

Wie im Märchen ...

Ich muss Euch was zeigen! Schaut mal - sieht das nicht wie bei Aschenputtel aus? Tralala, haben mir die Täubchen auf den Tisch gelegt (grins)!



Der Countdown läuft, am nächsten Samstag habe wir unsere Kommunion und ab Donnerstag kommt mit täglichem Abstand unser Besuch aus Deutschland an.

Alle meinen, ich wäre aufgeregt, aber das stimmt gar nicht. Ich hab' soweit alles im Griff, es ist weitgehendst alles vorbereitet bzw. geplant. Und nach meinem Motto müssen wir eh alles so nehmen, wie's ist :o)




Ich habe mir mal wieder nichts zum Anziehen gefunden, wahrscheinlich weil ich so verliebt war in ein wunderschönes Kleid, das Anja von butiksofie gekauft hatte. Ich bewundere ja sowieso ihren Kleidungsstil.



Und wenn mir dann mal was im Kopf herumspukt und ich es nicht zu kaufen bekomme, na dann muss ich halt selbst noch schnell ran. Ich hab' die Vorlage etwas abgeändert, weil ich schon den Stoff vom Original so nicht bekommen habe und der gleiche Schnitt vergriffen war, dann noch ein bisschen Borte dazu und los ging's.


Die Tasche habe ich schon seit Jahren, aber zwecks fehlenden Gelegenheiten nur ein einziges Mal benutzt. Und die passenden Schuhe habe ich dann auch noch bekommen.



 
Übrigens das Kommunionskleid hängt seit zwei Wochen fertig im Schrank, Bilder gibt's dann nächste Woche :o)

So, und jetzt geht's noch ans Outfit von meinem Grossen (nein, nein, das mache ich jetzt nicht selbst, das ist gekauft, muss ich aber noch ändern).

Macht's gut - ¡Que tengáis un buen día!

Ganz, ganz liebe Grüsse, Christl


Sonntag, 22. Mai 2011

Rote Rosen!


Ein Korb voll roter Rosen! Ist das nicht herrlich? Meine Kletterrose "Sevilla" (oder "Sevillana", ich weiss nicht mehr genau) blüht wieder. Aber schon soooo voll - eine Riesen Wolke von roter Kletterrose.



Mein Regalbrett im Wohnzimmer habe ich etwas umdekoriert - summerlike: Ein Bild von Vincent van Gogh (ich meine es ist der Garten des Malers, bin mir nicht mehr ganz sicher).



Und nachdem ich keine Pfingstrosen habe und auch nicht in meinen Blumen-Grossmarkt komme, habe ich im Internet gesucht und diese traumhaft schönen Gemälde von Pierre-Joseph Redouté gefunden, der sich dem Malen von Blumen und Pflanzen verschrieben hatte. Und dabei habe ich auch gleich die Idee von Susi aus dem gelben Haus aufgegriffen. ganz simpel mit Kreppkleber ankleben - sooo Shabby-like :o)


Hier nochmal welche an den Schrank "gebeppt" (der Schrank übrigens war früher der Kleiderschrank meiner Mama, als sie noch bei ihren Eltern wohnte - und der war weiss! Ich persönlich habe ihn vor Jahren abgebeizt und ich glaub', ich kann ihn nicht wieder weisseln, mir gefällt die Holzmaserung einfach zu gut.)


Und zum Abschluss nochmal ein roter Rosenstrauss für Euch alle, als Dankeschön, dass es Euch gibt und ihr auch bei mir vorbeischaut.

Einen wunderschönen Wochenanfang und
ganz, ganz liebe Grüsse, Christl


Montag, 9. Mai 2011

Die letzten Tage ...

... habe ich leider keine Zeit gefunden, um Euere posts zu kommentieren, ich habe sie nur schnell überflogen, um zu wissen, was sich bei Euch so tut.

Es ging einfach mal wieder richtig rund:
Ausstellung der Teilnehmer des Foto-Kurses bei uns am Ort - mein Sohn als "Co-laborador", so was wie special guest mit einem seiner besten Fotos - Gottle, was war er stolz - ich auch :o) :




Yannick mit seinem Foto von der "carrera de motociclistas en Las Rozas 12/2010"

 Weiterbasteln an der Deko für die Kommunion:
Wimpelgirlanden genäht für verschiedene Fesnter, Schmetterlinge gebastelt für die Girlanden und Stuhldeko. 

10 (!) Stuhlkissen genäht aus meinem Uralt-Leinenstoff, den ich seit Jahrzehnten mit mir rumschleppe (dürfte bei mir mindestens schon 6 Umzüge hinter sich haben): Hier seht ihr nur 6 Stühle mit den Kissen, 4 gleiche Stühle haben wir noch in der Küche stehen. Wenn wir mal mehr am Esstisch hier brauchen, kommen die mit dazu:


Und dann musste ich unbedingt diese Kerze noch machen mit einem der Freebie-Labels von Nicole von Ma Maison Landliv:


Die Idee hierzu habe ich von einer italienischen Bloggerin, deren Blog ich irgendwann mal zufällig gefunden habe und auf die ich zu gerne hingewiesen hätte; ich finde nur leider ihren Blog nicht mehr. Ich habe alles mögliche durchgeschaut - leider keine Chance, tut mir echt leid.

Dann habe ich noch weitere Kleinigkeiten vorbereitet, die ich in den nächsten Tagen machen muss. Ausserdem hatten wir am Sonntag noch ein wichtiges Nachhol-Fussballspiel mit 4:4 (beim Original-Match kam der Schiedsrichter nicht und alle Spieler mit Anhang mussten nach 1 Stunde wieder nach Hause fahren) und den Pool nach 3 Jahren mal wieder richtig geschrubbt und geputzt, mit Wasser ablassen, Ausbesserungs-Arbeiten, etc.)

So, und jetzt mache ich es mir gemütlich und stricke noch ein bisschen, ich habe da was angefangen ...

Also, dann noch eine wunderschöne Woche und
ganz, ganz liebe Grüsse, Christl

Mittwoch, 4. Mai 2011

Ginster!



Heute nur eine einzige Collage - Ginster, meine Lieblingsblume, Lieblingspflanze: die Form der Blüte, das Gelb (meine Lieblingsfarbe) der Blüte, die glatten, dunkelgrünen Stengel und die kleinen Blätter ...

Jedes Jahr, wenn er blüht und ich seinen Duft in die Nase bekomme, muss ich an früher denken, als ich noch klein war und wir in Urlaub an den Gardasee fuhren. An der ganzen Küste blühte er und die Luft war wirklich "erfüllt" von seinem Duft ...

Und die Margerite mit dem gelben Knopf - hat selbstverständlich auch ihre Berechtigung!

Jetzt noch ganz, ganz liebe Grüsse (ich muss meine Nase wieder in die Blüte stecken :oD )
Christl