Zitat - täglich neu

Donnerstag, 2. Juni 2011

La comunión

 


 Hallo, Ihr alle!

Am letzten Samstag war's endlich soweit. Die Familie ist ab Donnerstag bei uns Stück für Stück angekommen: die ersten kamen mit einem viel späteren Flug, weil plötzlich am Flughafen noch in Deutschland die Papiere und Pässe nicht mehr da waren (zu Hause verloren, aber wieder gefunden!). Die anderen am Freitag kamen mit mächtiger Verspätung an.
Am Freitag ganz früh bin ich schon los, frische Blumen besorgen und in der Nacht haben wir dann schon mal alles dekoriert: mit Fenster-Girlanden, Schmetterlingen an den Stühlen, weisse Rosen, weisser echter und falscher Jasmin, weisser Oleander, weissen Tabaks-Baum-Blüten und - gelber Ginster!


Als am Samstag zum Frühstück die letzten beiden Eingeladenen hier waren, fuhren wir los Richtung Madrid in die Deutsche Katholische Kirche, "la Parroquía Santa María".


In der Kirche war dann die ganze "illustre" Gesellschaft versammelt. Die Messe war wirklich schön, total interessant waren die Kommunionskleidungen der Kinder (und der Erwachsenen erst). Zwischen traditionell spanisch und tradtionell nördlich (Schweizer und Deutsche), altmodisch und hochmodern war alles dabei. Zwei spanische Buben waren sogar mit kurzer Hose, Hemd, Krawatte und Jackett bei ihrer Kommunion. Sooooo traditionell und soooo nett! :o)

Und einen wunderschönen Chor hatten wir, ein echter Ohrenschmaus.

Es war eine schöne Messe, wenn auch für unsere deutschen Vorstellung etwas anders, geräuschvoller, bewegter (man ging zwischendrin schon mal kurz raus zum Rauchen oder Kaffeetrinken), halt eine internationale Mischung zwischen spanisch und deutsch.

Sie wurde ja auch immerhin zweisprachig abgehalten. Aber nicht synchron, sondern je nachdem ...



Nach der Messe, den Foto-shoots und der ganzen Verabschiedungs-Zeremonie sind wir in ein  Restaurant mit traumhaft schönem Garten zum Mittagessen gefahren.



Wir hatten ja wirklich sagenhaftes Glück mit dem Wetter - endlich warm und Sonne, von morgens bis abends. Damit konnten wir nicht fest rechnen, der Mai ist hier immer ein sehr unbeständiger Monat.



Unser Essen, la comida: es war sooooo gut, es war soooo lecker, es war alles sooooo ein Genuss!


 Zum Rotwein gab's z.B. jamòn Serrano, queso currado, rechts oben das sind setas con gambas (gebratene Austernpilze mit Krabben), rechts unten gambas al ajillo (gebratene Krabben mit Knoblauch)

Sooooo lecker alles! :o)



Und zum Abschluss noch schnell einen "solo" - auf gut Deutsch "Espresso".




Zuhause haben wir noch Kaffee getrunken und Kuchen gegessen am "fein gedeckten Tisch" - das Blumenbrett  habe ich aus verschiedenen Teilen "zusammengeschustert", die wunderschöne Idee dazu kam von Andrella. (Danke - ich find' die Idee sooo toll, und mit den ganzen kleinen Blumenvasen, das war ja schon früher, ich glaub' in 2010 zur Taufe Deiner Tochter.)


Und für die ganzen Leckereien
habe ich schon am Mittwoch mit vorbacken angefangen: alles gesammelte Werke von Euch! Danke, danke an Euch, die Ihr immer soooo gute Sachen backt und kocht und testet ...



Die Idee zu den Macarons hab' ich mir bei Susi vom gelben Haus geholt - gemacht hab' ich Schokoladen-, Himbeer- und Zitronen-Macarons - nach diesem Rezept mmmmmmmh!

Die Zimtschnecken stammen aus einem Rezept von der zuckersüssen Rike (sooo lecker!)

Die Cupcakes mit dem käsig-sahnigem Erbeer-Topping sind nach einem Rezept von hier - selbstgefunden und zum "Niederknien".

Und den Käsekuchen mit Waldbeeren-Haube habe ich von Malinjo abgekupfert. Ich habe nur den Boden "klassisch" gebacken. Aber - ein Träumchen!




Zum Schluss noch ein paar Bilder aus dem Wohnzimmer, nachdem es dann langsam wieder ruhiger wurde ... 



... tja, und das war's dann auch schon wieder -
Gäste alle wieder fort,
Kommunion vorbei,
Utensilien "an den Haken gehängt".


Schön war's - sooooo schön!

Ganz, ganz liebe Grüsse,
Christl




Kommentare:

  1. Liebe Christl,
    wie schön!!!!Ganz tolle Bilder zeigst du uns!Und deine Tochter sieht sooo niedlich aus.Ich freue mich mit euch,dass das Fest so schön war.Es ist eine tolle Erinnerung fürs ganze Leben.
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christl
    Ein traumhaft schöner Post! Danke, dass Du uns all diese wunderschönen Bilder zeigst. Süss Deine Tochter! Es freut mich, dass Ihr einen so tollen Festtag geniessen konntet.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh meine liebe Christl.. jetzt habt ihr es auch hinter euch.. Wunderschöne Bilder zeigst du uns da.. dein Mädel ist zu hübsch.. denn goldig wird sie nimmer gern hören gel..
    und die KUchen sehen auch soooooo lecker aus.. aber ich würde jetzt gern die Gambas mit Knobi essen.. ich lieeeebe es..
    hab einen feinen TAg..
    Ggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christl!!!
    So toll der Post!! Ich will auch in dieses Land!! OLE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Deine kleine hat so ein süßes Kleid an! Mein Hochzeitskleid sieht ähnlich aus!! Ich werds eh bald posten, denn ich hab bald Hochzeitstag!
    Ich drück Dich und schick Dir ein Busserl!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christl,
    wunderschön Deine Fotos zur Kommunion. War ein schönes Fest, gell? Und dieser Käsekuchen mit Beerenhaube...hmmm....ich habe HUNGER!
    Ich wünsch Dir einen schönen Start in die neue Woche, alles Liebe
    die Dana

    AntwortenLöschen
  6. Oh sieht das toll an und hört sich alles soooooooo lecker an, gut das es spät ist, würde sonst in die Küche flitzen und backen wollen :-)))
    Was mach ich aber mit dem Hunger? GGLG Yvonne
    P.S. Lieben Dank auch für deine Glückwünsche, freu mich total!

    AntwortenLöschen
  7. ... das sieht und hört sich nach einem ganz tollen Fest an bei euch, und deine Tochter ist ja vielleicht reizend !!!!
    Eure Deko, das Kleid, die Kuchen, mmmhh, einfach nur fantastisch!!!
    Hast du dich in deinem traumhaften Kleid auch wohl gefühlt? Ich hab´s mir gerade nochmals angesehen :O)
    Bei uns ist das Fest auch bereits vorbei, schön war´s - bin selber gespannt, wann ich zum Berichten komme.
    Seid lieb gegrüßt,
    auch dein süßes Mädel,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christl,
    das scheint ja ein wunderschöner Tag gewesen zu sein. Und das Essen und die Torten wären genau nach meinem Geschmack. Schön, dass wir dabei sein durften.
    LG Petra

    AntwortenLöschen