Zitat - täglich neu

Mittwoch, 13. April 2011

Änderung im Wohnzimmer - cambio en el salón


Mein Wohnzimmer - tja, was soll ich sagen, es fehlt eine gewisse Linie, ein gewisser Pep, ein eye-catcher, ein high-light. Tolle Möbel, ja schon. Aber nach unserem Umzug vor vier Jahren fiel mir hier nichts richtiges mehr ein. Nachdem ich alle anderen Zimmer und auch den Garten mit Umbaumassnahmen so gut wie neu geplant hatte, gingen mir hier die Ideen aus. Die Wand hinter dem Sofa liess ich dann absichtlich ohne Bilder. Ich dachte, die Leere bringt vielleicht neue Ideen.

Allerdings "weisse Phasen" hatte ich immer schon mal wieder, aus der letzten stammen meine Vorhänge, die mir immer noch total gut gefallen. Das war 1997!

So, und jetzt "quoll" mein Kopf vor Ideen über, die ersten habe ich nun umgesetzt:


Ich bin nun vom Granny-Fieber angesteckt: liebe Gabriella, schau', ich hab's schon wieder getan, noch ein Kissenbezug (ist noch nicht ganz fertig); und die fleissige Gabi  hatte sich letztens ein Geschirrtuch - tea towel gemacht und für das Motiv den link mit angegeben - danke nochmal - da wusste ich sofort, was ich zu tun hatte: ich hab' ja noch meterweise uralten Leinenstoff, Transferfolie wartet nur auf mich, Nähmaschine steht gerade auch ständig bereit ...


Ich kramte noch in verschiedenen Zimmern, Schränken und Kisten und habe das eine und andere herausgeholt: das Bild, leider ist das Glas kaputt, ein limitierter Druck von dem alten Piratenort "Cadaquez" (hach, was für ein Name, was für ein Klang!), ein wunderschönes Gemälde mit eigentlich nur drei Farben, und der Ort sieht echt so aus, ich war schon mal dort; zwei ewig lange Glas-Kerzenleuchter, die ich mal geschenkt bekam und wegen der damals allzu neugierigen Kinderhände - grabsch, grabsch - lieber gleich weggepackt habe. Gestern überkam mich noch ein unglaublicher Sog Richtung schwedisches Geschäft, dem ich einfach nicht widerstehen konnte: ich habe mir diesen Wecker und zwei neue weisse Decken gegönnt - es musste einfach sein.



Und ich hatte doch noch - war's in der Garage oder wo - so schöne, edle Holzkisten, gerade richtig um den elenden Kabelwust mit Gameboy und Co und den "83" Fernbedienungen für die TV-Stereo-Sat-Lautsprecher-etc.-Anlage endlich mal ordentlich unter Dach und Fach zu bekommen!

Dann fand ich in der Garage auch noch ein altes Holzbrett, das ich schnell weiss strich, und zwei Wandhaken. Und was soll ich sagen? Hier das Ergebnis:


Was für eine Veränderung mit eigentlich nur ein paar Kleinigkeiten. Ich bin ja gespannt, was mein Herzblatt dazu sagt, wenn er wieder von der Reise zurück ist; denn solche Arbeiten mache ich am Liebsten, wenn er ausser Haus ist :o)

Kommentare:

  1. woooooooooooooooooooo stehn solche kisten rum in der garage....gut ich guck mal.... !!!!
    ich finds sehr gelungen deine räumaktion das zimmer sieht sehr schön aus.
    glg mona

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christl
    Deine Räumaktion war wirklich ein toller Erfolg! Wunderschön sieht Dein Wohnzimmer nun aus. Gratuliere! Man fühlt sich hier so richtig wohl.
    Einen schönen und sonnigen Donnerstag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. ...irre schöööööön, ich mach das auch immer so, denn wenn die Katze aus dem Haus ist, dann tanzen die Mäuse....., lach.
    Das Kissen ist dermaßen schön, auch die Grannys, aber ich weiß gerade nicht, ob ich noch mehr Kissen,Hasen,... beherbergen soll.
    Ich wünsche dir einen herrlichen Tag, und vielleicht findest du ja ein paar Minütchen, um hier in diesem wunderbaren Raum auszuspannen.
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ui ist das SCHÖN!! Da hast Du das tolle Zimmer mit den genialen Möbeln ganz schön gekonnt aufgepeppt!! Muss immer noch lächeln, weil Du mich so lieb erwähnt hast wegen den Grannys!! Deine Kissen sind traumhaft und die dunklen Möbeln mit den weißen Highlights harmonieren so fantastisch!! Hab Deine liebe Karte neben mir stehen und das Häschen, das Du zur Karte dazu getan hast baumelt vor meiner Nase!! Ich danke Dir nochmals!! So viel Freude hast Du mir bereitet!
    Bis zum nächsten Mal!
    Ich umarme Dich!
    Deine Gabriella

    AntwortenLöschen
  5. Klasse dein neues Wohnzimmer. Was ein paar Veränderungen doch aus so einem Raum machen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen