Zitat - täglich neu

Mittwoch, 2. März 2011

Ich bin auch getaggt worden

Von  Yvonne habe ich die folgende Aufgabe erhalten, die auch sie schon bekommen hat:

"Zeigt her eure Badewannenränder, Duschwannenränder oder hängenden Aufbewahrungskörbe, wo sich eure liebstens Shampoos, längst vergessene Spülungen u.ä. tummeln.

Macht doch ein Foto von eurem Badewannenrand ohne ihn vorher zu verändern (!) und erzählt doch etwas dazu. Wieso ist das so ein Chaos? Warum ist der so aufgeräumt, gibt es ein System? Was steht denn da dahinter, hinter den 5 anderen Tuben, ist das so schlecht, dass es sich hinten verstecken muss? Oder seid ihr eh zufrieden mit allem und könnt uns gleich euer Lieblingsduschgel vorstellen? "

Nachdem ich ja die Blogger-Welt noch nicht so kenne, mache ich das Spielchen mal mit, wobei ich glaube, dass es bei mir fast ein bisschen langweilig aussieht:



Da ist nicht viel los auf meinen Badewannen-Rändern. Wie auf einem Teller eines Sterne-Restaurants: alles sehr übersichtlich angeordnet:


Der Stein (hat lauter kleine Löcher wie ein Schwamm) ist von unserem letzten Urlaub an der Küste, den hat mein Töchterlein gefunden und mitgebracht. Die Flaschen stehen schon seit Jahren - besser ich mache sie nicht mehr auf :oD Aber das geeiste Glas gefällt mir soooo gut. In dem "Kerzenständer" sind kleine Steine und Muscheln von der Küste.

 Das ist ein alter Brot-Backkorb - zweckentfremdet mit Rubbel-Bürsten in verschiedenen Variationen.

Tja, das war's denn auch schon. Warum ich das alles so spärlich halte und wo denn dann das ganze Zeugs ist?

Verstaut - alles in einem Schrank! Und zwar deshalb, weil ich zu faul bin beim Putzen immer alles einzeln hochzuheben, abzustauben, abzuwischen usw. Gerade im Badezimmer, wo immer eine gewissen Feuchtigkeit herrscht, klebt der Staub dann immer so an - nee, da kann ich mir Besseres vorstellen. Und auch das Auge braucht mal Enspannung von den Millionen Sinnesreizen, die einem tagsüber so begegnen.

So, ich geb' diesen Tag mal weiter an:

Maria von Livingdreams
Petra von Nostalgie-Garten

1 Kommentar:

  1. Liebe Christl
    Sorry, das habe ich erst jetzt entdeckt! Wunderschön sieht's bei Dir aus und vielen Dank für's Mitmachen.
    Liebe Grüsse
    Yvonne

    AntwortenLöschen